Halloween Dekoration für Draußen

Der Friedhof im Vorgarten

Mein Schwager hat hier als "Grabstätten" das inwzischen gefallene Laub zusammen geharkt und mit Feuerholz oder Pflastersteinen umrandet.

 

Wenn Ihr ein paar Wochen vor Halloween noch Eure alten Blumensträuße sammelt und dann auf das "Grab" legt, wirkt es schon sehr echt.


Auch Spätsommerblumen z.B. Targetis kann man ausgegraben und einfach in die Laubhaufen stecken. Das Ganze noch mit Grabkerzen, Fackeln (keine Pechfackeln, die Rußen und klecksen, zudem ist die Feuergefahr für die Besucher zu groß) usw. bestücken. Das sorgt für eine gute Beleuchtung und grusel Stimmung im Dunkeln. Immer mal wieder stößt man auf Flohmärkten auf kleine Engelstatuen oder ähnliches, diese machen sich auch immer gut.

 

Wir haben hier die Geister an einer Angelschnur über den Garten gespannt. Sie sind aus einem alten Gardinenstore und Luftballons gefertigt. Jedes Jahr werden die weißen Ballons ersetzt und erneut mit Gesichtern versehen.

 

Das Schwarzlicht-Aktive Skelett ist ca. 150 cm groß und kommt  unter oder vor einer blauen oder grünen Lampe besonders gut zur Geltung.

Ihr bekommt es im Internet oder zu Halloween im Fachhandel. Auch für die Dekoration drinnen gut geeignet.

 

 

Und mit ein bisschen Fantasie ...  lässt sich aus allem etwas gruseliges zaubern:

von einer Bekannten bekam ich alte Schaufensterpuppenarme und -hände. Diese einfach in die Hecke gesteckt und der Effekt ist genial.

 

 

Für im Internet fand ich einige alte Frisierköpfe und mein Schwager schnell eine Verwendung: Ich hatte vom Vorjahr noch einen (aus Latexhandschuhen, mit Watte o.ä. gepolstert und Gips modelierten) Arm liegen, dazu eine alte Jacke, ein Hauklotz rangeschafft der das ganze ergänzt und fertig ist die Verurteilte.

 

Immer mal wieder kaufe ich Plastikknochen und Skeletteile. Irgendwann ergibt das einen Knochenberg.

Im Internet bin ich auf den sich aus der Erde grabenden Zombi aus Latex (bestehend aus 1 Kopf und 2 Händen) und das Skelett (wird mit Spießen in die Erde gesteckt) gestoßen.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
happy-halloween@online.de